Covid 19 – Update

Mehr als 500 Trading Card Turniere im Jahr

Hallo an alle, ich dachte wir halten Euch mal auf dem laufenden was im Auenland so los ist.

Die am häufigst gestellte Frage in der letzten Zeit ist „Was ist mit der Spielfläche“

Wir sind im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt und Ordnungsamt der Stadt Dortmund. Ein acht seitiges Konzept zur Öffnung der Spielfläche für 8-10 Kunden liegt den Ämtern vor.

Wir könnten vom Gesundheitsamt wohl eine Bestätigung bekommen das wir alle Vorgaben eines Gastronomiebetriebs umsetzen könnten, aber daraus ergibt sich kein Rechtsanspruch Kunden im Einzelhandel Tische und Stühle anzubieten.

Unter den jetzigen Corona Maßnahmen, des Landes NRW und der Durchsetzung und Umsetzung der Stadt Dortmund, ist es uns nicht möglich die Fläche zu öffnen.

Auch die durch den Rat der Stadt Dortmund am 03.06.2020 verabschiedete Bekanntmachung gibt keine Deutung die es uns ermöglichen würde die Spielfläche zu öffnen.

https://www.dortmund.de/de/rathaus_und_buergerservice/publikationen/bekanntmachungen_amtsblatt/index.html

https://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=632388

Es wurde uns in Gesprächen mitgeteilt das der Einzelhandel keine Verweil-Anreize in Form von Veranstaltungen oder Sitzgelegenheiten gewähren darf. Der Einzelhandel ist nicht mit einem Gastronomiebetrieb gleich zu setzen.

Für eine Beratung und eine Kaufentscheidung ist es nicht zwingend notwendig eine Sitzgelegenheit anzubieten.

Selbst wenn wir eines Tages die Spielfläche öffnen dürfen ist es noch ein weiter Weg bis zur Durchführung von Veranstaltungen.

Wir stehen im ständigen Austausch mit den verantwortlichen Ämtern der Stadt Dortmund. Wir verfolgen sämtliche Änderungen der Regeln sehr genau und hoffen, dass wir Euch in naher Zukunft wieder einen normalen Spielbetrieb im Laden ermöglichen können und die Verbote offiziell aufgehoben werden.

Bitte habt noch etwas Geduld – Eure Gesundheit geht vor.

Juni 6, 2020